Mixed – Spielbericht vom 19.11.2016

USC Gießen – TV Berstadt = 3:0 (25:17, 25:18, 25:11)
TV Großen-Linden – USC Gießen = 0:3 (18:25, 18:25, 23:25)

Mit dem Ziel weitere 6 Punkte einzufahren fuhr unsere hoch motivierte Mixed Mannschaft am vergangenen Samstag den 19.11 nach Lollar.

Wie immer waren wir eine aus allen Mannschaften bunt zusammengemischte Truppe.

Im ersten Spiel gegen Berstadt merkte man jedoch nicht, dass die Mannschaft in dieser Konstellation noch nicht zusammen gespielt hatte. Gute Angaben, eine konzentrierte Annahmeleistung und ein überzeugender Angriff brachten uns einen überraschend deutlichen Sieg des ersten Satzes ein.
Auch im zweiten Satz blieben wir konzentriert und machten trotz vieler Wechsel wenig Eigenfehler und spielten weiterhin gut zusammen. Auch diesen konnten wir deutlich für uns gewinnen.
Im dritten Satz merkte man Berstadt die Belastung des vorherigen Spiels an. Wir spielten hingegen weiterhin sehr solide. So konnte Staraufschläger Alexander Knöß dann die Partie für uns entscheiden.

Im zweiten Spiel gegen Großen-Linden ging es nach längerer Pause etwas holprig los. Insgesamt waren wir etwas unkonzentrierter und lagen bald ein paar Punkte zurück. Wir konnten uns aber wieder fangen und gewannen den ersten Satz dann doch mit etwas Vorsprung.
Auch im zweiten Satz spielten wir nicht so konzentriert wie im vorherigen Spiel und machten Fehler in Anname und Aufschlag. Trotzdem konnte auch dieser Satz deutlich genug für uns entschieden werden.
Der letzte Satz sollte dann nochmal spannend werden. Wir ließen die Gegner bis zum 23:24 herankommen bevor wir den Satz und damit das Spiel für uns entscheiden konnten.

Insgesamt konnten wir hochverdient 6 Punkte einfahren und damit die Tabellenführung sichern.
Es spielten: Sophia Beyer, Madita Evertz, Franziska Mallek, Patrick Milling, Alexander Knöß, Luisa Schmidt, Tim Schwab, Lukas Zielinski, Svenja Zielinski

USC Gießen Mixed nach dem Spieltag in Lollar 2016

Unsere Damen vom Mixed Spieltag in Lollar 2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*