Damen 1 – Spielbericht vom 16.01.2016

SG Rodheim II – USC Gießen = 0:3 (16:25, 24:26, 13:25)

Sehr geehrte Fahrgäste,

im Namen des USC-DurchZUGs darf ich Sie ganz herzlich auf der Saisonweiterfahrt begrüßen.

Am Samstag, den 16.01.2016, hat der USC-Zug den Bahnhof Rodheim II ohne Verzögerungen passiert.

Unsere Zugführerin Olga K. war mit folgenden Passagieren unterwegs: Theresa K., Coco W., Caro B., Mona L., Jojo S., Leni C., Lea F., Sabi L., Ilka H. Außerdem wurde der USC-Zug durch die Zugbegleiter Willi W. und Steffen K. unterstützt.

Rodheim II ist ein Bahnhof älterer Generation, aber durchaus mit sehenswerten Attraktionen, die einen Besuch lohnenswert machen. In Rodheim hatte der USC-Zug insgesamt drei Zwischenhalte.

Der erste Zwischenhalt Rodheim-Satz 1 wurde von dem USC-Zug souverän und ohne Verzögerungen erreicht (25:16) und sorgte für gute Stimmung der gesamten Crew im USC-Zug.

Als nächster Zwischenhalt stand Rodheim-Satz 2 auf dem Fahrplan. Nachdem Zugbegleiter Willi W. ein paar der Passagiere umgesetzt hatte, kam es zu kleineren Verzögerungen im Betriebsablauf. Die Fahrt konnte aber weitergeführt werden und nachdem einige Passagiere nochmals umgesetzt worden sind, kam der USC-Zug mit leichter Verspätung im Zwischenhalt Rodheim-Satz 2 an (26:24).

Diese kleine Verspätung galt es bis zum nächsten und letzten Zwischenhalt aufzuholen. Dritter planmäßiger Zwischenhalt lautete Rodheim-Satz 3. Der gesamte USC-Zug hat nochmals Gas gegeben. Trotz Platzänderungen der Passagiere hat der USC-Zug den dritten und letzten Zwischenhalt souverän erreicht (25:13) und konnte damit auch die Verspätung locker wieder reinfahren.

Unsere Zugführerin, alle Passagiere und auch die Zugbegleiter bedanken sich ganz herzlich für Ihre Reise mit dem USC-DurchZUG und hoffen dass wir Sie bald wieder an Bord unseres Zuges begrüßen dürfen. Nächster planmäßiger Halt des USC-DurchZUGs ist dann im Bahnhof VF Homberg am 30.01.2016.

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Tag und bis bald im USC-DurchZUG!

Spieltag Damen 1 am 16.01.2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*