Herren 2 – Spielbericht vom 16.09.2017

USC Herren 2 starten mit Auswärtssieg in die neue Saison

TUS Löhnberg – USC Gießen 2 = 1:3 (12:25 15:25 25:22 13:25 )

Die zweite Riege des USC Gießen wurde am Wochenende vom Tus Löhnberg zum
Saisonauftakt empfangen. Nach einer recht knappen Saisonvorbereitung und vielen
neuen Gesichtern beim USC, galt es das erste Spiel für sich zu entscheiden und dabei
keine Punkte liegen zu lassen.

Gleich den ersten Satz dominierte der USC. Die annahmeschwachen Löhnberger hatten
enorme Probleme einen guten ersten Ball zu spielen und mussten sich 12:25 geschlagen
geben.

Auch den zweiten Satz beendeten die Gießener 15:25, in welchem Debütant Lukas
Schertl seine ersten Punkte für den USC einfahren konnte. Nicht nur Schertl, der vom TV
Werdorf gewechselt war, sondern auch der neue Zuspieler Dennis Beitel (ex. Lollar)
bestritt sein erstes Spiel für den USC.

Im dritten Satz kehrte beim USC Unruhe in Annahme und Abwehr ein und wir mussten
trotz Aufholjagd diesen Satz an Löhnberg abgeben (25:22). Von diesem Satzverlust
wieder aufgewacht, konnte man den vierten Satz recht schnell mit 13:25 für sich
entscheiden und hatte damit die ersten 3 Punkte auf dem Konto.

In der nächsten Woche empfangen die Herren 2 Marburg und Watzenborn-Steinberg in
der heimischen Liebigschule.

Siegerfoto aus Löhnberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*